NLP für Practitioner - neu: Coachingmethoden

Lösungsorientierte Kommunikation, Coaching und Selbstcoaching

Unsere Ausbildung zum Practitioner DVNLP haben wir neu strukturiert. Sie besteht nun aus folgenden Modulen:

Hier sehen Sie die Übersicht aller Module, die für die Zertifizierung als Practitioner DVNLP erforderlich sind.

 

 

Zielgruppe

Der Schwerpunkt dieser NLP-Practitioner-Ausbildung liegt auf der Anwendung von NLP im Kontext Coaching/ Selbstcoaching und in der Alltags-Kommunikation.

Dadurch ist sie gleichermaßen geeignet für

  • Angehörige von helfenden Berufen, z.B. Pädagogen/, Psychologen/, Ärzte/, Heilpraktiker/, Erziehungsberater/innen
  • Teilnehmer/innen, die ihre eigene Persönlichkeitsentwicklung unterstützen wollen
  • Teilnehmer/innen, die ihre Selbstsicherheit und Kommunikation im Beruf optimieren wollen

Dauer

3 x 4 Tage

Voraussetzung

Zertifizierung

DVNLP Deutscher Verband für NLP

Inhalte

Zielorientierte Kommunikation: Wahrnehmung, innere Verarbeitung, Kontakt und Beziehung

Sprachmodelle, Strategien und psychologische Ebenen

Lösungsorientierte Interventionen: Ressourcen nutzen,

Probleme lösen: Abstand gewinnen, Beziehungen klären, Perspektive wechseln, Reframing, Arbeit mit der persönlichen Lebenslinie (Timeline)

Selbstcoaching